CHORWORKSHOP 2023

Scandinavian Pop (2) mit Philip Eick (D), Sänger bei Vocal Line (DK). Das Münster Vocal Festival bietet erstmals eine Workshop-Fortsetzung außerhalb der Festival-Tage, am 17.-19. März 2023 im Kulturquartier Münster.

309865199_610279177284017_7392336358661833545_n (1)
Philip Eick beim Münster Vocal Festival 2022

Populäre Chormusik aus Skandinavien ist derzeit im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. 

Gruppen wie Vocal Line oder The Real Group, aber auch innovative Ansätze wie „The Intelligent Choir“ oder „Complete Vocal Technique“ inspirieren und begeistern die deutsche Chorszene seit langem. 

Damit der Weg zur Chorprobe aber nicht immer so weit ist, gibt es im März 2023 einen neuen Chor-Workshop. Sei dabei, wenn wir ein weiteres Wochenende nordischer Chormusik zelebrieren.

Gesungen werden moderne Arrangements, mit viel Raum für Detailarbeit an Klang, Groove und Ausdruck. Vor allem aber geht es um den „Scandinavian way of making vocal music“, bei dem auch „Icebreaker“ die Chorprobe bereichern. Die Musikalität der Sänger:innen wird geweckt und der Spaß an der Musik erfüllt und verbindet – was man am Ende hören kann.

Den Abschluss des Wochenendes bildet daher ein internes Abschlußkonzert  / Familie und Freunde sind willkommen.

Der Chorworkshop findet statt im Rahmen des jährlichen Münster Vocal Festivals, in Kooperation mit dem RAMA (Royal Academy of Music, Aarhus) Vocal Center Dänemark. Das RAMA Vocal Center (DK) gilt international als führendes europäisches Zentrum für innovative Chorleitung und Chorgesang in Pop, Jazz und Improvisation.

Der Workshop ist auf Deutsch und richtet sich an geübte Sänger*innen und Chorleiter*innen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer*innen begrenzt!

Die Zeiten:
Fr., 17.März.2023 / 19-21 Uhr
Sa., 18.März.2023 / 09:30-17 Uhr /
Mittagspause 13-14 Uhr / Selbstverpflegung
So., 19.März.2023 / 09:30-14 Uhr / Konzert für Gäste 14-15 Uhr
Mittagspause 13-14 Uhr / Selbstverpflegung

Ort:
Kulturquartier Münster,
Rudolf Diesel Str. 41, 48157 Münster
google-maps

Anmeldung:
www.localticketing.de
Anmeldegebühr: 75,- € zzgl. VVK

Philip Eick – Sänger, Chorleiter & Vocal Coach studierte Schulmusik an der Universität der Künste Berlin sowie Jazz- und Popchorleitung und Gesang an der Royal Academy of Music Aarhus/Aalborg, Dänemark.

Er ist Dirigent des dänischen Chores Local Vocal, Mitbegründer des Improvisationsensembles Aarhus Vocal Painters und singt im Genre definierenden Chor Vocal Line.

Philip leitet Workshops auf internationalen Festivals wie Singing Brussels und Singalong Berlin und wirkte bei verschiedenen Veröffentlichungen, beispielsweise des Buchs „Jeder kann singen“ und der Reihe „Modern A Cappella“ (Helbling) mit. 2018 und ’19 unterrichtete er außerdem Chorleitung und Vocal Painting im Studiengang Global Jazz Master an der Royal Academy of Music Aarhus. Er sang mit Größen wie Bobby McFerrin und den Rolling Stones. 

Darüber hinaus engagiert er sich aktiv im Vorstand des dänischen Jugendchorverbandes SYNG und als Mitglied des musikalischen Teams des Aarhus Vocal Festivals, eines der größten und international hochgeschätzten Festivals für populäre Chormusik. 

Internationale Konzerte und Workshops für Chöre, Sängerinnen und Sänger